Zum Inhalt springen

Neulingslehrgang geplant!

Für die Schiedsrichtervereinigung Büdingen ist trotz Corona ein Neulingslergang geplant, für diejenigen, die Schiedsrichter werden wollen und für die, die an einem Trainerschein interessiert sind. Aber was kommt bedingt durch die aktuelle Situation auf einen zu. Wir haben für Dich ein paar Fragen beantwortet.





Wie melde ich mich für den Lehrgang an?

Klicke einfach hier und wähle dann den der SRVGG Büdingen aus. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 05.06.





Was brauche ich, um mich anmelden zu können?

Das Einzige was Du brauchst, ist die Mitgliedschaft in einem beim DFB eingetragenen Fußballverein. Bist du noch unter 18 musst Du noch das Formular von Deinen Eltern ausfüllen und uns dann per Mail schicken (das bekommst Du auch vor dem Lehrgang nochmal erklärt).





Wann und wie lange wird der Neulingslehrgang sein?

Der Neulingslehrgang wird vom 15. Juni bis zum 3. Juli gehen. Am 12. Juni wird es aber vorher noch zu einem virtuellen Treffen kommen, in dem Du die Ausbilder und andere Neulinge kennenlernen kannst.





Wie wird der Neulingslehrgang ablaufen?

Zusammen wirst du mit zwischen 10 und 15 anderen Interessierten von unserem Kreislehrwart Volker Höpp und anderen Schiedsrichtern ausgebildet. Dabei besteht der Lehrgang aus einem Teil mit Videkonferenzen, in denen Dir die Regeln erklärt werden und in denen Du uns auch Fragen stellen kannst. Außerdem gibt es einen E-learning Teil, in dem Du dir mit der Hilfe von extra vorbereiteten Materialien ganz indivduell und flexibel die restlichen Inhalte aneignen kannst.





Und wie geht das am Ende mit den Tests?

Leider können wir natürlich auch nicht sagen ab wann sich die Lage wieder normalisiert, aber wir versprechen, dass der Lauf- und Regeltest schnellstmöglich nach den erforderlichen Lockerungen von uns durchgeführt wird!





Und wie läuft das danach?

Sobald der Spielbetrieb wieder losgeht wirst Du nach den Prüfungen auch schon Deine ersten Spiele bekommen, bei denen Du von erfahrenen Kollegen gecoacht und unterstützt wirst!





Du hast noch Frage? Kein Problem, schreib uns einfach eine Mail an Volker Höpp oder Sebastian Poth !